Schienenfahrzeuge  Stationäre Motoren   Mobile Maschinen     Binnenschiffe            Seeschiffe                 Lkw                         Bus                       Pkw

News

Die Exomission Umwelttechnik GmbH gewinnt den Innovations-

preis der Binnenschifffahrt.
KWE-Technologie vereint ökologische und ökonomische Vorteile in einzigartiger Weise.

weiterlesen

Laudatio von Stefan Franke, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung der esa EuroShip GmbH


Exomission Wins Inland Shipping Innovation Prize
. FWE technology uniquely combines ecological and economic advantages.

read more

Laudatory speech of Stefan Franke, authorised representative and Management Board member of esa EuroShip GmbH

Preisverleihung am 25.09.2014 an Bord des KD Eventschiffes MS RheinEnergie in Köln
von links
Krischan Förster, Chefredakteur der Binnenschifffahrt
Stefan Fischer, Geschäftsführer Exomission Umwelttechnik GmbH
Uwe Israel, Geschäftsführer Exomission Umwelttechnik GmbH
Stefan Franke, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung der esa EuroShip GmbH
Hans-Wilhelm Dünner, Chefredakteur und Herausgeber der Schifffahrt und Technik

 

Forum Binnenschifffahrt 2014 Köln

Exomission Umwelttechnik GmbH hat für die Entwicklung und Anwendung Ihrer Kraftstoff-Wasser-Emulsionstechnik (KWE) den begehrten Innovationspreis der Volksbank Bonn Rhein-Sieg erhalten. weiterlesen

 
Preisverleihung am 31.03.2014 im Volksbankhaus, Bonn von links
Jürgen Pütz, Vorstandsvor-sitzender der Volksbank Bonn Rhein-Sieg Uwe Israel, Geschäftsführer Exomission Umwelttechnik GmbH Stefan Fischer, Geschäftsführer Exomission Umwelttechnik GmbH, Prof. Dr. Klaus Borchard, Juryvorsitzender, Rektor der Universität Bonn a.D.
Foto: Rosarius
 

Maßgeschneiderte Technologien
zur Abgasminderung

 

Am 22. März 2013 wurde ein neues Binnentankschiff der Reederei Deymann inder TeamCo-Werft in Heusden, Holland, auf den Namen Rudolf Deymann getauft. Mit an Bord: Die Kraftstoff-Wasser-Emulsionstechnik (KWE) von Exomission.

 

In Kooperation mit dem Motorenhersteller Wärtsilä wurde die KWE exakt an die spezifischen Anforderungen angepasst. Die von der Bundesrepublik Deutschland geförderte Technologie kann Ruß bis zur Nachweisgrenze reduzieren und zusätzlich auch Stickoxide verringern. Durch eine verbesserte Gemischaufbereitung lässt sich zudem der Kraftstoffverbrauch verringern, und sorgt so für eine Amortisierung der umweltfreundlichen Investition. Maßgeschneiderte Technologien gibt es nicht nur für Schiffe sondern ebenso für mobile Maschinen und stationäre Motoren.
 

Ergebnisse und Erfahrungen mit der KWE Technologie

Results and experiences with the FWE technology

 

and more NEWS

   

Lieferprogramme

Partikelfilter für Nutzfahrzeuge und Busse
Weiter

Partikelfilter für Baumaschinen
Weiter

Gas-Katalysatoren z.B. für Biogas
Weiter

Partikelfilter für PKW
Weiter

TWINTEC KLR-Systeme für Pkw
Weiter

TWINTEC Katalysatoren für Pkw
Weiter

 

Presse / Medien

MTZ - Motortechnische Zeitschrift
Mit Wasser gegen Russemissionen

VDI Nachrichten
Wassereinspritzung verspricht mehr Effizienz bei grossen Schiffsdieseln

SuT - Schiffahrt und Technik
Genossenschaft MSG setzt auf Umweltschutz und Energieeffizienz in der Flotte

Umwelt Magazin
Energieeffiziente Emissionsminderung für Dieselmotoren

„Saubere“ Schiffe spülen Geld in die Kassen - Kraftstoffersparnis zwischen 4 und 9%

 

Kombinierte Abgas-Minderungstechnologien!

KWE & SCR an Stelle von DPF & SCR
___________________________

Beispiel für einen Stromerzeuger
=  68.000 EUR geringere Betriebskosten p.a.
Weiter

Beispiel für ein Binnenschiff
=  25.000 EUR geringere Betriebskosten p.a.
Weiter

 

 

Partikelfilter für mobile und stationäre Anwendungen

Für jeden Einsatzzweck, für jede Betriebsweise die passende Lösung!

4 Systemarten sind passiv regenerierend, 3 Systemarten aktiv, 2 davon kombiniert aktiv und passiv.

Weiter

 

 

Nach oben